Referenz

Wirtschaftshof Schloss Eller.

 

In enger Zusammenarbeit mit dem Eigentümer/ Investor wurde von der Ausarbeitung bis zur Vermietung ein besonderes Projekt entwickelt.

n den ehemaligen Wirtschaftsgebäuden des Schlosses Eller entstanden auf dem Gelände des Wirtschaftshofs bis Herbst 2017 insgesamt 13 individuelle und hochwertige Wohneinheiten von 70,00 m² bis 202,00 m². Die historischen Baukörper befinden sich auf einer Insel innerhalb der Wassergräben der früheren Burg. Dem zweigeschossigen Herrenhaus schließen sich der mittelalterliche Bergfried der ehemaligen Wasserburg und ein weiterer Flügel an. Die mittelalterlich wie malerisch anmutenden zweigeschossigen Wirtschaftsgebäude des Schlosses samt Bootshaus entstanden erst 1902 bis 1909 in gotisierenden bzw. renaissanceähnlichen Formen und ersetzten ältere Gebäude. Die Obergeschosse sind als sichtbares Fachwerk konstruiert und teilweise mit Erkern und Türmen versehen. Das Schloss wurde mitsamt Wirtschaftsgebäuden, Bootshaus und Forsthaus 1984 in die Denkmalliste der Stadt Düsseldorf eingetragen, der Schlosspark als Gartendenkmal und die vom Schlossgraben umgebene Anlage als Bodendenkmal ausgewiesen. Der Denkmalwert von Schloss Eller beruht auf dem noch weitgehend erhaltenen Ensemble aus der Anfang des 19. Jh. klassizistisch umgestalteten Schlossanlage und dem zeitgleich entstandenen, kleinen landschaftlichem Inselpark sowie der etwa 80 Jahre später entstandenen – ebenfalls landschaftlich gestalteten – südlich angrenzenden Waldparkerweiterung.

Sie haben Fragen?

Wenden Sie sich direkt an uns:

 

+49 211 - 941 948 73

 

Immobilienbewertung:

 

Kontaktformular.

Druckversion | Sitemap
© Hils Immobilien Fabian Hils